1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball: Kalkum siegt und lässt noch Chancen aus

Fußball: Kalkum siegt und lässt noch Chancen aus

Düsseldorf. Der TV Kalkum-Wittlaer fühlt sich in seiner neuen Umgebung weiterhin pudelwohl. Am zweiten Spieltag feierte der Aufsteiger den zweiten Saisonsieg und belegt nach dem 3:1 (1:0) auf eigenem Platz gegen den TSV Ronsdorf den zweiten Tabellenplatz.

„Wenn man bedenkt, wer bei uns heute alles gefehlt hat, war das schon eine beachtliche Leistung“, lobte Trainer Giuseppe Montalto. Dabei spielte den Gastgebern auch das schnelle Führungstor von Mathias Fenster in die Karten (2.). Der TSV biss sich im Anschluss wie eine Woche zuvor auch der DSC an der guten Abwehr des TVK die Zähne aus. Auf der anderen Seite hatten die Gastgeber die Gelegenheiten, um die Partie noch deutlicher zu gestalten.

„Die Chancenverwertung war heute sicherlich unser Manko“, sagte Montalto. Immerhin konnte sich der Trainer noch über das zweite Saisontor von Neuzugang Christian Schuh (50.) und einen Schuss von Fenster, der unhaltbar abgefälscht zum 3:0 ins Netz fiel (65.), freuen. Das Ronsdorfer Ehrentor fiel nicht mehr ins Gewicht.

Bereits am Mittwoch könnte Kalkum sogar vorübergehend die Tabellenführung übernehmen. Dafür reicht im vorgezogenen Spiel bei Grün-Weiß Wuppertal ein Punkt. magi

TVK: Gröger - Watanabe, Hoppe, Zimmermann, Brunnen, Schmitz, Grambow, Schuh (90. Kopatz), Fenster, Meinert (66. Top), Sillah (90. Demir)

Tore: 1:0 (2.) Fenster, 2:0 (50.) Schuh, 3:0 (65., ET) Sudano, 3:1 (78.) Reinartz