Fußball: 0:3 — SC West fehlt das Selbstvertrauen

Fußball: 0:3 — SC West fehlt das Selbstvertrauen

Der SC West befindet sich in der Fußball-Landesliga im Winter-Tief. Beim 1. FC Mönchengladbach gab es für die Oberkasseler eine 0:3 (0:1)-Niederlage. „Ich kann der Mannschaft eigentlich nichts vorwerfen.

Sie hat alles versucht. Aber uns fehlt Selbstvertrauen“, sagte Trainer Harald Becker. In der ausgeglichenen ersten Hälfte vergab Rene Kägebein eine große Chance. Nach dem Seitenwechsel nahm die Überlegenheit der Gastgeber zu. West kam erst zu Chancen, als die Partie entschieden war. „Wir müssen aufpassen, dass wir jetzt nicht nach unten durchgereicht werden“, sagte Becker, dessen Team Achter ist. magi

West: Koch - Lippold, Barfs (52. T. Matic), Commodore, Zilgens, Schreuers, Lüttgen (82. Bothe), Bogesits, Kägebein, de Matos Vasovic, Rossow Tore: 1:0 (5.) Abdelkarim, 2:0 (55.) Kremer, 3:0 (70.) Armen

Mehr von Westdeutsche Zeitung