1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Friedliches Remis vor Weihnachten

Friedliches Remis vor Weihnachten

Angermund verspielte aber einen klaren Vorsprung.

Im letzten Meisterschaftsspiel vor Weihnachten trennten sich die Tabellennachbarn TV Angermund und SG Überruhr schiedlich friedlich 27:27 (15:12)-Unentschieden. Nach einer ausgeglichenen ersten Viertelstunde (8:8) konnte sich der TVA mit 13:10 absetzen. Mit einem Drei-Tore-Vorsprung (15:12) ging es für die Mannschaft von Uli Richter auch in den zweiten Durchgang. Martin Paukert und Niko Merten erhöhten sogar auf 17:12, alles deutete auf einen klaren Sieg hin, doch die SGÜ kämpfte sich zurück und kam neun Minuten vor dem Schlusspfiff zum 22:22-Ausgleich.

Am Ende stand ein 27:27-Unentschieden, mit dem beide Mannschaften leben können. Nach dem Spiel ging es für die Spieler und die Offiziellen des TV Angermund zur Weihnachtsfeier ins Vereinsheim. Dort ließ man das Jahr 2017 in netter Atmosphäre ausklingen. Am 14. Januar geht es in der Oberliga mit dem Auswärtsspiel bei der HSG Wesel weiter. Eine Woche zuvor trifft man in der heimischen Walter-Rettinghausen-Halle im Halbfinale um den Kreispokal auf die HSG Gerresheim.

TV Angermund: Peltz, Siegel - Burns (1), Merten (7), Kohl, Schiffmann, N. Thanscheidt (3), Gensch (3), Duval (1), Hasselbach (3), Paukert (1), Winter, Ranftler (8/5)