Frauenfußball: CfR Links verliert trotz Leistungssteigerung

Frauenfußball: CfR Links verliert trotz Leistungssteigerung

Düsseldorf. Frauen-Fußball-Niederrheinligist CfR Links ist die Rehabilitierung für das 0:6-Debakel aus der Vorwoche nicht ganz gelungen. Zumindest vom Ergebnis her nicht, denn das Team von Trainerin Melanie Strangulis unterlag bei TuRA Brüggen mit 0:2 (0:1).

Sandra Albertz verwandelte einen Freistoß (21.) und Nadine Timmermanns sorgte nach einem Konter für die Entscheidung zugunsten der Gastgeberinnen (77.).

Allerdings war der durch Ausfälle ersatzgeschwächte CfR Links zu diesem Zeitpunkt dem Ausgleich nah. „Wir haben uns Möglichkeiten erarbeitet und bis zum Abpfiff gekämpft“, sagte Melanie Strangulis. Damit gelang dem Aufsteiger aus Heerdt dann zumindest eine kleine Steigerung. tsch

Mehr von Westdeutsche Zeitung