Frauen-Eishockey: Devils verlieren und fallen auf Platz vier zurück

Frauen-Eishockey : Devils unterliegen mit 2:4 und fallen auf Platz vier zurück

Das Fraueneishockey-Team verliert 2:4 in Bielefeld. In der NRW-Landesliga bleiben dem Team aus Benrath noch zwei Spiele.

Die 200 Kilometer weite Reise bis ins ostwestfälische Bielefeld hat sich für die Eishockeyspielerinnen des DEC Devils nicht gelohnt. Für die in Benrath beheimatete Mannschaft gab es am Sonntagabend eine 2:4-Niederlage (1:0, 0:3, 1:1), womit das Team hinter Bielefeld auf den vierten Rang der NRW-Landesliga, die dritthöchste Spielklasse im Frauen-Eishockey, abrutschte.

Anja Rozmann und Jennifer Rau erzielten die beiden Devils-Treffer. Verloren ging die Begegnung im zweiten Drittel, in dem die Gastgeberinnen drei Tore machten.

Nächsten Montag kommt Ratingen nach Benrath

Das Team von Trainer Josef Pütz hat nun noch zwei Heimspiele in Benrath, darunter das am kommenden Montag (19.30 Uhr) gegen den Meister und Zweitliga-Aufsteiger Ratinger Ice-Aliens.

Die Aliens kommen mit einem klaren Ziel nach Benrath: ungeschlagen bleiben. Denn bisher hat die Mannschaft aus der Nachbarstadt noch keines ihrer Spiele verloren. Im ersten Vergleich im Januar hatten die Devils beim 1:11 keine Chance.

Mehr von Westdeutsche Zeitung