1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fortunas U 17 reist als Außenseiter nach Gladbach

Fortunas U 17 reist als Außenseiter nach Gladbach

Einem Auf und Ab gleicht die bisherige Spielzeit von Fortunas U 19 in der A-Junioren Fußball-Bundesliga. Nachdem die Elf von Sinisa Suker gleich zu Beginn mit vier Siegen in Serie zum Höhenflug ansetzte, ist sie inzwischen auf dem Boden der Tatsachen gelandet.

„Wir müssen einfach wieder den Glauben an unser Spiel gewinnen und uns auf die Basics konzentrieren“, sagt Suker vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld. Zuletzt gab es fünf Spiele ohne Sieg.

Fortunas U 17 steht bei den B-Junioren der schwere Gang zu Borussia Mönchengladbach bevor. Beide Mannschaften mussten am vergangenen Wochenende jeweils klare 0:3-Niederlagen schlucken. Die individuelle Qualität spricht für die mit Junioren-Nationalspielern wie Kaan Kurt, Jordi Bongard oder Jonas Pfalz gespickten „Fohlen“. Doch mit mannschaftlicher Geschlossenheit kann die Fortuna auch im Borussiapark punkten.

Kompaktheit muss auch die SG Unterrath in die Waagschale werfen, will sie vom Gastspiel beim 1. FC Köln etwas Zählbares mit zurücknehmen. Für den von Sascha Walbröhl trainierten Aufsteiger geht es in der Domstadt um Bonuspunkte für den Klassenerhalt.

Fortunas U 16 brachte in der B-Junioren Niederrheinliga zuletzt das Kunststück fertig, eine 4:0-Führung zu verspielen. Ob die Spieler von Benjamin Skalnik das 4:4 gegen den Duisburg verdaut haben, wird sich in der Partie gegen Schwarz-Weiss Essen zeigen. Schon zum Siegen verpflichtet ist die U 17 des BV 04 gegen Hamborn 07. Gegen den direkten Konkurrenten können die sieglosen Derendorfer Boden auf das rettende Ufer gut machen. magi