Fortunas Jugend-Teams spielen gegen Gladbach: U19 verliert, U15 siegt​

Jugendfußball : Gegen Gladbach: U 19 verliert, U 15 siegt

Für Fortunas U 19 gab es zum Saisonabschluss in der A-Junioren Fußball-Bundesliga nichts zu holen. Das ersatzgeschwächte Team von Sinisa Suker blieb beim 0:4 gegen Borussia Mönchengladbach ohne Chance und beendete die Saison auf dem achten Tabellenplatz.

Im Niederrheinpokal winkt dafür am Donnerstagabend aber noch ein Titel. Im Finale ist das Team von Sinisa Suker gegen den Leistungsklässler VfB Hilden auf eigenem Platz haushoher Favorit.

Nur noch um das Prestige geht es heute im Stadtderby in der B-Junioren-Bundesliga zwischen Fortunas U 17 und der SG Unterrath. Beide Teams haben den Klassenerhalt bereits sicher. Auch Fortunas U15 ist heute gefordert. Im Halbfinale des Niederrheinpokals gastiert das Team um den frisch gebackenen U 15-Nationalspieler Daniel Bunk bei der klassentieferen SpVgg Essen-Schönebeck. Im U 14-Nachwuchscup behielt die Fortuna am Samstag gegen den Erzrivalen Borussia Mönchengladbach mit 2:0 die Oberhand. Florian Rehm und Dule Manushev trafen für den Tabellenvierten. In der Niederrheinliga steht die SG Unterrath ganz dicht vor der Relegationsrunde um den Aufstieg in die Regionalliga nach dem 5:2-Sieg über den SC Kapellen. Anas Lamrabti, Venhar Ismailji (je 2) und Berkay Düdük trafen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung