Fortunas A-Junioren feiern Schützenfest gegen Oberhausen

Jugendfußball : Fortunas U 19 schießt RWO mit 8:0 ab

Einen Achtungserfolg darf die U 15 verbuchen.

Ein Feuerwerk brannte Fortunas U 19 beim 8:0 (4:0)-Erfolg über Rot-Weiß Oberhausen in der Fußball-Bundesliga der A-Junioren ab. Kapitän Shinta Appelkamp eröffnete den Torreigen am Flinger Broich mit einem Doppelpack (13., 17.), der eingewechselte Georgios Touloupis rundete ihn mit einem lupenreinen Hattrick binnen acht Minuten ab (75., 82., 83.) ab. Bei den B-Junioren trennte sich Fortunas U 17 im Verfolgerduell 1:1 (0:1) vom Tabellennachbarn FC Schalke 04. Dabei egalisierte Niklas Harth (44.) die Schalker Pausenführung. Ebenfalls einen Zähler holte die SG Unterrath mit dem 1:1 (1:0) gegen Rot-Weiss Essen. Samuel Derkum (25.) brachte die Elf von Mo Rifi, die immer noch fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge hat, in Führung. Einen packenden Schlagabtausch lieferten sich Fortunas U 15 und Borussia Dortmund im Spitzenspiel der C-Junioren-Regionalliga. Nach torloser ersten Hälfte ging das Team von Christian Reischke gegen die als Tabellenführer angereisten Gäste durch ein Eigentor (41.) und einen Treffer von Emmanuel Gyamfi (51.) zunächst zweimal in Führung. Der BVB schlug doppelt zurück, musste kurz vor Schluss aber den erneuten Ausgleich durch Maurice Röttgen (69.) zum 3:3-Endstand hinnehmen und rutschte auf Platz zwei ab. Die Fortuna bleibt hervorragender Dritter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung