1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fortuna verpflichtet Mike van Duinen

Fortuna verpflichtet Mike van Duinen

Der 23 Jahre alte Stürmer kommt vom niederländischen Erstligisten ADO Den Haag.

Düsseldorf. Rachid Azzouzi hatte gleich an seinem ersten Tag als neuer Sportdirektor von Fortuna Düsseldorf angekündigt, noch zwei Stürmer verpflichten zu wollen. Nun hat 44-Jährige seinen Worten Taten folgen lassen. Nachdem Azzouzi bereits Didier Ya Konan aus Hannover an den Rhein gelockt hatte, verkündete die Fortuna gestern, dass auch Mike van Duinen bald das Trikot der Rot-Weißen tragen wird.

Der 23 Jahre alte Niederländer hat die vergangenen vier Jahre beim Erendivisionär ADO Den Haag verbracht und dort in 115 Spielen 27 Tore erzielt und weitere neun vorbereitet. „Er war in den letzten drei Spielzeiten unumstrittener Stammspieler in der niederländischen Eredivisie und konnte dabei in seinen jungen Jahren schon viel Erfahrung sammeln“, lässt sich Azzouzi in einer Mitteilung des Vereins zitieren und beschreibt van Duinen als einen trotz seiner Größe schnellen Stürmer mit Durchsetzungsvermögen und Torriecher.

Azzouzi hatte den 1,87 Meter großen Stürmer schon länger auf dem Zettel. Ebenso Trainer Frank Kramer, der van Duinen vor zwei Jahren zu Greuther Fürth holen wollte. Auch Eintracht Braunschweig war an ihm dran, letztlich entschied sich der 23-Jährige aber doch dazu, weiter in seiner Heimatstadt Den Haag zu spielen.

Nun wagte er aber den Schritt ins benachbarte Ausland. Und freut sich auf die neue Aufgabe bei der Fortuna, wo er für vier Jahre unterschrieben hat: „Als ich die Arena betreten habe, dachte ich: ‚Unglaublich, was für ein Stadion!‘“, wird van Duinen vom Verein zitiert. Ob dessen Planung für die Offensive nun abgeschlossen ist, ist allerdings noch unklar. bes