1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Football: Panther wollen die Tabellenspitze verteidigen

Football: Panther wollen die Tabellenspitze verteidigen

Düsseldorf. Die Virgin Guards aus Magdeburg bringen am Samstag Top-Spieler Sean Cooper mit zum Auswärtsspiel bei Football-Zweitligist Düsseldorf Panther (15 Uhr).

Der Neu-Magdeburger erzielte vergangene Saison in der 1.Bundesliga für die Marburg Mercenaries 264 der insgesamt 507 Punkte seines Teams und erlief stolze 3089 Yards (über 220Yards pro Spiel).

Entsprechend engagiert stellen sich die Düsseldorfer darauf ein. Trainer Martin Hanselmann sagt: "Cooper hat vergangenes Wochenende gegen Lübeck gezeigt, was für ein starker Spieler er ist. Ihn gilt es in den Griff zu bekommen, um unsere Siegesserie nicht abreißen zu lassen."

Mit 7:1-Punkten belegen die Düsseldorfer derzeit den ersten Platz. Durchschnittlich hat der Angriff der Düsseldorfer 40 Punkte je Spiel erzielt und die Verteidigung lediglich 20 zugelassen. Der Angriff der Panther wird in Top-Besetzung auflaufen, jedoch ist die Verteidigung der Düsseldorfer vor allem durch die Verletzung von David Wallen geschwächt.

Er zog sich im Spiel gegen Köln eine schwerwiegende Verletzung am Handgelenk zu, so dass er für den Rest der Saison ausfällt.

Um 13 Uhr beginnt die "Power Party" für die ganze Familie im Stadion an der Karl-Hohmann-Straße in Benrath (Eintritt 4 bis 7 Euro) mit Hüpfburg, Livemusik und Football-Spezialitäten. Um 14.30 Uhr beginnt die Pregame-Show, um 15 Uhr erfolgt der Anstoß der Zweitliga-Begegnung.