1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Düsseldorfs starker Leichtathletik-Nachwuchs siegt für die Region.​

Leichtathletik : Küppers springt 1,76 Meter hoch

Düsseldorfs starker Leichtahtletik-Nachwuchs siegt für die Region.

Alle vier Siege bei den Regions-Vergleichskämpfen in Euskirchen gingen an die Region Mitte, die besonders vom starken Düsseldorfer Nachwuchs profitierte. Herausragend war die Hochsprungleistung der 15 Jahre alten Angermunderin Julia Küppers, der mit 1,76 Meter eine neue Bestleistung gelang. Bei der „Traumhöhe“ von 1,80 Meter waren ihre drei Anläufe noch nicht von Erfolg gekrönt. „Das schaffe ich aber noch“, sagt sie und gibt sich hoffnungsvoll, auch wenn die Freiluft-Saison nun zu Ende ist. Im Dezember kann sie in der Halle die 1,80 Meter wieder angreifen.

Für Siege in Euskirchen sorgten auch die 14-jährige Antonia Zein (ART) beim Speerwerfen (38,67 m) und Duenna Berko (TV Angermund) mit 5,27 m beim Weitsprung wie auch Joel Wireko (ASC) beim Kugelstoßen (14,20 m) und Diskuswerfen (45,98 m). Der 13-jährige Ernest Schulze (ASC) gewann in der U 14 beim 75 Meter-Lauf (9,59 Sek.) und beim Weitsprung (5,70 m) und stellte damit tolle Bestleistungen auf. Alva Adler (ART) war Sieger beim Hochsprung mit 1,56 m.