1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Düsseldorfs Leichtathletik-Talente in Deutschland führend

Düsseldorfs Leichtathletik-Talente in Deutschland führend

Die Bilanz der 15-Jährigen ist mit 16 Top-Ten-Plätzen kaum zu überbieten.

Düsseldorf. Experten hatten es im vergangenen Sommer schon erkannt: Düsseldorfs Leichtathletik-Jugend bis 15 Jahre nimmt in Deutschland inzwischen die absolute Spitzenstellung ein. Nach einer bisher noch inoffiziellen Auswertung führt der ART mit 58 Punkten die Auswertung der Deutschen Bestenliste 2013 an — mit zehn Punkten Vorsprung vor Leipzig und Neubrandenburg.

Hatte es schon bei den 14-Jährigen zehn Top-Ten-Plätze in den verschiedenen Disziplinen in der „Deutschen 30-Bestenliste“ gegeben, so ist die Bilanz der 15-Jährigen mit 16 Top-Ten-Plätzen noch besser. Der 14-jährige Luca Fröhling schaffte es schon bei den 15-Jährigen auf Rang zwei im 3000-Meter-Lauf und Rang drei im Fünf-Kilometer-Lauf.

Top-Ten-Plätze gehen noch an die ART-Talente Leon Berr (10. im Dreisprung mit 12,20 Meter) und Linus Fries (ART) als Zehnter im Fünfkampf (Block/Wurf). Bei den Mädchen kann der ART allein neun Mal Plätze unter den besten Zehn feiern. Die 14-jährige Ronja Sowalder (ART) ist mit 42,12 Meter zweitbeste Diskuswerferin in Deutschland. Die 15-jährige Leonie Hönekopp deutschlandweit Drittbeste beim Weitsprung (5,82 m).

Deutsche 30-Besten-Liste 2013 der U 16: Jungen M 15, 3000 Meter: 2. Fröhling (Fortuna Triathlon) 9:16,42 Min.; 5-km-Straßenlauf: 3. Fröhling (Fortuna Triathlon) 16:40 Minuten; 300 m Hürden: 11. Tursun (ART) 42,78 Sek, 17. David (ART) 43,17; 3000 m Bahn-Gehen: 14. Gormanns (ART) 19:53,02 Min., 16. Schuster (GWR Büderich) 20:44,5, 18. Sivakumar (GWR Büderich) 22:30,4, 19. Pannenbäcker (ART) 22:36,92, 20. Brian Roth (ART) 22:52,88; Hochsprung: 19. Berr (ART) 1,84 m; Stabhochsprung: 13. Sean Roth (ART) 3,81 m, 16. Baehre (ART) 3,71, 21. Zenker (ART) 3,61; Weitsprung: 19. Berr (ART) 6,26 m; Dreisprung: 10. Berr (ART) 12,20 m, 26. Gormanns (ART) 11,46. Diskus: 29. Ulrich (ART) 47,29 m; Neunkampf: 30. Fries (ART) 4923 Punkte; Neunkampf-Mannschaft: 9. ART (Kluth 4859, Zenker 4808, Dünninger 4458) 14125 Pkt.; Fünfkampf (Sprint/Sprung): 17. Berr (ART) 2944 Pkt.; Fünfkampf (Wurf): 10. Friss (ART) 2933 Pkt., 23. Ulrich (ART) 2874; Fünfkampf-Mannschaft: 4. ART (Berr 2944, Frei 2933, Ulrich 2874, David 2630, Dünninger 2378) 13759 Pkt.

Mädchen W 15, 100 m: 26. Hönekopp (ART) 12,52 Sek.; 300 m: 15. Hönekopp (ART) 41,58 Sek.; 4 x 100-Meter: 4. ART I (Dominik, Schachtschneider, Leppich, Hönekopp) 49,37 Sek., 25. ART II (Timmerberg, Kowalski, Brandenburg, Giesen) 50,56; 3000 m-Bahngehen: 8. de Pinho Rolo (ART) 17:58,07 Min., 20. Cohausz (ART) 20:02,21; Hochsprung: 11. Skupin (ASC) 1,70 m, 15. Hönekopp (ART) 1,68, 18. Nitsche (ART) 1,66; Weitsprung: 3. Hönekopp (ART) 5,82 m, 23. Giesen (ART) 5,51; Kugel: 6. Sowalder (ART) 13,69 m, 19. Brandenburg (ART) 12,70. Diskus: 2. Sowalder (ART) 42,12 m, 4. Brandenburg (ART) 39,38; Siebenkampf: 22. Brandenburg (ART) 3640 Pkt.; Siebenkampf-Mannschaft: 22. ART (Brandenburg 3640, Nitsche 3193, Hommrich-Tölle 3147) 9980 Pkt.; Fünfkampf (Sprint/Sprung): 10. Hönekopp (ART) 2764 Pkt., 18. Schachtschneider (ART) 2568; Fünfkampf (Wurf): 4. Brandenburg (ART) 2791 Pkt., 9. Sowalder (ART) 2690; Fünfkampf-Mannschaft: 2. ART (Brandenburg 2791, Hönekopp 2764, Schachtschneider 2568, Dominick 2519, Timmerberg 2515) 13157 Punkte