Düsseldorfer Helmut Sprunk (86) für 55 Sportabzeichen geehrt

Sportabzeichen : Helmut Sprunk (86) für 55 Sportabzeichen geehrt

Breitensportler legten 720 Abzeichen in Gold, 412 in Silber und 135 in Bronze ab.

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Stadtsportbundes, Peter Schwabe, im Rathaus 15 erwachsene und 29 jugendliche Breitensportlerinnen und -sportler geehrt.

Ausgezeichnet wurden Aktive, die im Jahr 2018 das Deutsche Sportabzeichen im Erwachsenenbereich zum 20., 25., 30., 35., 40. und 55. Mal erfolgreich abgelegt haben und Jugendliche, die auf 5 und 10 Wiederholungen kamen. Der älteste Sportabzeichen-Jubilar dabei ist der 86-jährige Helmut Sprunk mit 55 erfolgreichen Abnahmen. Jüngste Jubilarin ist die erst 11-jährige Meret Hund, die schon fünf Mal die Prüfung ablegte.

Für Düsseldorf sind 50 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer im Einsatz. Im Jahr 2018 fanden über 60 Sportabzeichen-Termine statt. Insgesamt sind im vergangenen Jahr 1268 Sportabzeichen abgelegt worden. Dabei gab es 720 Abzeichen in Gold (377 Erwachsene, 343 Kinder und Jugendliche), 412 Abzeichen in Silber (213/199) und 135 Abzeichen in Bronze (57/78).

Den passenden Rahmen gewährleisten die Sportabzeichen-Treffs, die für jeden Interessenten die Möglichkeit bieten, zu trainieren. Dieses Angebot richtet sich auch an Personen, die keinem Sportverein angehören. Die nächste Sportabzeichen-Abnahme ist am Samstag, 29. Juni, (15 Uhr) in der Halle im Arena Sportpark. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung