Düsseldorfer Clubs kennen ihre Gegner

Düsseldorfer Clubs kennen ihre Gegner

Die Staffeleinteilung für 2018/19 ist erfolgt.

Der Fachausschuss Spielbetrieb des Fußballverbandes Niederrhein hat die Gruppen für die nächste Saison eingeteilt. 2018/19 spielen zwei Düsseldorfer Vereine in der Oberliga und drei in der Landesliga. Zudem sind alle sieben Bezirksligisten aus der Landeshauptstadt in dieselbe Gruppe eingeteilt worden.

Oberliga Niederrhein: SC West, TuRU Düsseldorf, Spvg Schonnebeck, VfB Homberg, Sportfreunde Baumberg, TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld, ETB Schwarz-Weiß Essen, Ratinger Spvg Germania, SSVg Velbert 02, 1. FC Bocholt, 1. FC Monheim, VfB Speldorf, VfB 03 Hilden, TSV Meerbusch, 1. FC Kleve, SC Velbert, FSV Duisburg, Union Nettetal

Landesliga, Gruppe 1: DSC 99, Rather SV, MSV Düsseldorf, VfB Solingen, SSVg Heiligenhaus, Cronenberger SC, FSV Vohwinkel Wuppertal, TVD Velbert, Spvgg Odenkirchen, ASV Süchteln, 1. FC Mönchengladbach, SC Kapellen-Erft, VfL Jüchen-Garzweiler, Holzheimer SG, VSF Amern, TSV Meerbusch 2, VFR Krefeld-Fischeln, DJK Teutonia St. Tönis, FC Remscheid

Bezirksliga, Gruppe 1: Lohausener SV, TSV Eller 04, SG Unterrath, Schwarz-Weiß, Sparta Bilk, TV Kalkum-Wittlaer, VfL Benrath, FC Büderich, VfB 03 Hilden II, Ratingen 04/19 II, VdS Nievenheim, TSV Bayer Dormagen, SG Kaarst, DJK Neuss-Gnadental, TuS Grevenbroich, FC SF Delhoven, SV Uedesheim, SV Bedburdyck/Gierath tke

Mehr von Westdeutsche Zeitung