Doppelte Freude für Florian Neuhaus

Doppelte Freude für Florian Neuhaus

Auch Lucoqui und Ayhan spielen für ihre Nationalteams.

Geburtstag Für Florian Neuhaus war das Spiel gegen Bielefeld ein besonderes. Denn es fand an seinem 21. Geburtstag statt. Auch deshalb war er froh, dass sein Trainer bereits am vergangenen Sonntag in Duisburg versprochen hatte, dass er gegen die Arminia spielen würde.

Einladungen Weitere Freude für Florian Neuhaus. Er steht im Aufgebot des deutschen U 21-Nationalteams für zwei EM-Qualifikationsspiele: Die DFB-Junioren treffen am 22. März in Braunschweig auf Israel und treten am 27. März im Kosovo an. Anderson Lucoqui wurde zur deutschen U 20-Nationalmannschaft eingeladen. Der Linksverteidiger trifft mit den DFB-Junioren am 22. März in Coimbra auf Portugal und am 27. März in Gütersloh auf Polen.

Mannschaftsfeier Vorher sollte nichts verraten werden. Aber es war trotzdem durchgesickert, dass die Spieler von Fortuna gestern Abend im Siegfalle so richtig feiern durften.

Antalya-Trip Auch Kaan Ayhan, der sich gestern am Unterleib verletzte, wurde für sein Nationalteam nominiert. Der Innenverteidiger trifft mit der Türkei am 23. März in Antalya auf Irland und am 27. März in Podgorica auf Montenegro.

Untergrund Am Montag war der alte Rasen abgeschält worden. Am Dienstag und Mittwoch wurde der neue Rollrasen verlegt. Der frische Untergrund, der eigentlich erst vor dem Länderspiel frisch verlegt werden sollte, hatte zwar ein Aussehen, das an einen Flickenteppich erinnerte. Aber der Ball lief doch mehr als ordentlich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung