DHC-Trio spielt um das Halbfinale

DHC-Trio spielt um das Halbfinale

Die deutsche Mannschaft trifft heute auf Spanien.

Am Ende musste sie sogar ans Stadion-Mikrofon und ein Interview für die Zuschauer in der Arena sowie vor den Bildschirmen in aller Welt auf Englisch geben. Das meisterte Selin Oruz ähnlich souverän wie zuvor ihre Aufgabe als Abwehrspielerin der deutschen Hockey-Nationalmannschaft. 3:1 hatte die in London gegen Spanien gewonnen und war ins WM-Viertelfinale eingezogen Die 21-Jährige vom Düsseldorfer HC hatte das 2:1 erzielt.

Nach der Bronzemedaille bei Olympia in Rio 2016 könnte Oruz nun erneut einen internationalen Erfolg feiern. Nötig dafür ist heute (19 Uhr/DAZN) der Sieg im Viertelfinale, in dem es erneut gegen Spanien geht. Der Spielmodus macht es möglich. Den Deutschen ist es recht, musste Spanien im Gegensatz zum Gruppensieger doch noch ein Zwischenrundenspiel gegen Belgien spielen, das es 3:2 nach Penaltyschießen gewann. Das deutsche Team, zu dem auch die DHC-Spielerinnen Nathalie Kubalski und Elisa Gräve gehören, dürfte um einiges frischer sein. bes

Mehr von Westdeutsche Zeitung