1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hockey: DHC-Herren: Der nächste Schritt für das junge Team

Hockey : DHC-Herren: Der nächste Schritt für das junge Team

DHC-Herren treffen am Sonntag auf Meister Mannheim.

Düsseldorf. Nach dem ersten Saisonsieg gegen den Münchener SC sind die Herren des Düsseldorfer Hockeyclubs zunächst einmal auf einem Nichtabstiegsplatz gesprungen. Gegen den amtierenden Deutschen Meister Mannheimer HC wäre im Heimspiel am Sonntag alles andere als ein klarer Erfolg des Gastes eine große Überraschung. So hofft das DHC-Trainerteam Mirko Stenzel und Niko Sussenburger auf einen kämpferischen und engagierten Auftritt ihres Teams. „Wir werden uns nicht hinten reinstellen, sondern wollen mitspielen“, sagt Sussenburger. „Das ist unser Anspruch, weil die Spieler so mehr lernen können.“

Das große Ziel, die „Spielgeschwindigkeit der ersten Liga zu adaptieren“, könne nicht nach wenigen Spielen bereits funktionieren. „Aber ein Spiel auf diesem hohen Niveau sollte unserer Mannschaft mehr Freude bereiten, als in der 2. Liga einen Gegner mit 5:1 abzuschießen“, erklärt Sussenburger, der nicht allein auf das Ergebnis schauen wird. Der DHC sollte möglichst über das eigene Leistungsniveau gehen, um einen weiteren Schritt nach vorne zu machen. Am Seestern ist man gespannt, ob es deutlich knapper gegen die nächste Topmannschaft der Liga zugeht, als im ersten Spiel der Saison, als der Harvesterhuder THC beim 10:1-Sieg am Seestern für klare Verhältnisse gesorgt hatte. kri