DHC-Damen stehen vor Pflichtaufgabe

DHC-Damen stehen vor Pflichtaufgabe

Spitzenreiter trifft auf Vorletzten Blau-Weiß Köln.

Als Tabellenführer der Bundesliga-Staffel West stehen die Hockey-Damen des DHC heute (15 Uhr, Am Seestern) vor einer Pflichtaufgabe. Das Team von Trainer Nico Sussenburger empfängt Blau-Weiß Köln. Die Oberkasselerinnen sind überaus gut in die neue Hallen-Spielzeit gestartet. Nach einem knappen 4:3-Sieg in Mülheim am ersten Spieltag, warteten am darauffolgenden Wochenende gleich zwei Begegnungen gegen Raffelberg und Krefeld auf die DHC-Damen. Aber auch diese Doppelaufgabe meisterte das Team von Nico Sussenburger mit Siegen. Dabei imponierte der Tabellenführer insbesondere mit einer torhungrigen Offensive. Insgesamt 23 Treffer erzielte der DHC in den beiden vergangenen Partien und erlebte somit das erfolgreichste Wochenende seit langem. Aufgrund des guten Starts sind die Düsseldorferinnen mit Platz eins und neun Punkten nun erst einmal die Gejagten.

Auch deshalb ist der DHC gegen Blau-Weiß Köln der klare Favorit. Die Gäste aus der Domstadt sind mit nur einem Dreier aus drei Spielen aktuell Tabellenvorletzter. Mit einem weiteren Sieg könnte das Sussenburger-Team den Vorsprung vor allem auf Rang drei weiter auszubauen. Denn: Die unmittelbaren Verfolger Mülheim und Rot-Weiß Köln kreuzen an diesem Wochenende im direkten Aufeinandertreffen die Schläger. cokl