1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Der SC West benötigt ein wenig Anlaufzeit

Der SC West benötigt ein wenig Anlaufzeit

Das Team von Marcus John gewinnt dann aber souverän gegen SW Essen.

Auch die beste Spielvorbereitung ist manchmal für die Katz‘. Diese leidvolle Erfahrung musste gestern auch Marcus John machen. Der Trainer des Fußball-Oberligisten SC West hatte seinem Team für das Heimspiel gegen ETB Schwarz-Weiss Essen eine etwas defensivere Grundausrichtung verordnet, nicht zuletzt um ETB-Torjäger Marvin Ellmann unter Kontrolle zu kriegen. Der 15-fache Saisontorschütze fiel allerdings verletzungsbedingt kurzfristig aus. So bedurfte es erneuter Korrekturen von Marcus John, ehe das komplizierte Spiel mit einem 2:1 (0:0) zu einem positiven Ende gebracht werden konnte.

„Wir haben defensiv sehr gut gestanden, hatten vor der Pause aber große Probleme im Spiel nach vorne. Das wurde mit der Hereinnahme von Anton Bobyrew dann zum Glück besser“, sagte Marcus John. Der als zweite Spitze neben Simon Deuß aufgebotene Polizist sorgte Mitte des zweiten Abschnitts dann auch für die erlösende Führung, als er nach einem abgewehrten Schuss von Deuß das richtige Näschen hatte und den Ball volley ins Netz setzte (71.).

Bobyrew war aber nicht der einzige Joker von Marcus John, der stach. Auch die Einwechslung von Ryutaro Omote zahlte sich schnell aus. Gerade einmal fünf Minuten auf dem Platz bediente der kleine Japaner Marcel Ewertz mit einem Rückpass. Der defensive Mittelfeldspieler brachte das Spielgerät mit einem präzisen Flachschuss im Gäste-Tor unter (86.).

Es passte in das Bild an diesem Nachmittag, dass auch der dritte Einwechselspieler des SC West noch eine Torbeteiligung für sich verbuchen durfte. Allerdings hätte Auto Nakamura auf diesen statistischen Eintrag wohl gerne verzichtet. Nach einem Foul des Abwehrspielers an Girolamo Tomasello gab es in der Nachspielzeit einen Strafstoß für den ETB, den Eric Yakhem zum 2:1-Endstand verwandelte (90.).

SC West: Siebenbach - Cetin (90. Nakamura), Weiler, Gyasi (46. Bobyrew), Commodore - Zilgens, Ewertz, Hobson-Mc Veigh, Ordelheide, Stutz Deuß Tore: 1:0 (71.) Bobyrew, 2:0 (86.) Ewertz, 2:1 (90., Foulelfmeter) Yakhem