Der neue (Jugend-)Handball-Klub HC Düsseldorf stellt sich vor

Jugend-Handball : Das ist der neue Klub HC Düsseldorf

Düsseldorfs Handball-Jugend hat eine neue Heimat gefunden. Fünf Mannschaften spielen unter neuem Namen.

Der männliche Handballnachwuchs und die Handballfreunde in und um Düsseldorf müssen sich ab sofort einen neuen Vereinsnamen einprägen. Der HC Düsseldorf wurde gegründet und geht im männlichen Jugendbereich in der Spielzeit 2019/2020 an den Start. Am Sonntag eröffnet der HCD die neue Saison und lädt die Handballfreunde ab 13 Uhr in die Rather Waldsporthalle ein.

Benny Daser hat gemeinsam mit einigen Gleichgesinnten im Januar einen neuen Verein, den HC Düsseldorf, gegründet. Dieser Schritt wurde notwendig, da man nicht absehen konnte, ob der ART Düsseldorf rechtzeitig aus der Handballspielgemeinschaft Neuss/Düsseldorf, die vor zwei Jahren gegründet wurde und an den Start ging, austreten konnte. Aktuell laufen zwar Gespräche zwischen den Vertretern des ART und dem Neusser HV, doch wann der Prozess abgeschlossen ist, ist offen. Der HC Düsseldorf geht nun eigenständig an den Start. Allerdings wird der HCD in Kooperation mit dem ART Düsseldorf arbeiten. So nutzt man zum Beispiel die Räumlichkeiten des ART. Die Verantwortlichen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den männlichen Jugendhandball in Düsseldorf und Umgebung zu fördern. Im Seniorenbereich wird der HCD mit der SG Ratingen kooperieren.

1. Vorsitzender des HC Düsseldorf ist Roman Perschke, der auch Vorsitzender der Handballabteilung des ART Düsseldorf ist. 2. Vorsitzender ist Klaus Wischnitzki, der zudem Vorsitzender des ART Düsseldorf ist. Thomas Neuhaus wird sich um die Finanzen und das Marketing kümmern. Benny Daser wird Sportlicher Leiter des HC Düsseldorf und kümmert sich ebenfalls um das Marketing des neu gegründeten Vereins.

Die neuen Mannschaften präsentieren sich in Testspielen

Am Sonntag präsentiert sich der HC Düsseldorf erstmals einer breiteren Öffentlichkeit und lädt zur „Saisoneröffnung 2019/2020“ in die Rather Waldsporthalle ein. Alle fünf Mannschaften, die unter dem Namen HC Düsseldorf an den Start gehen, präsentieren sich ab 13 Uhr mit interessanten Vergleichen. Höhepunkt ist sicherlich das Testspiel der männlichen B1-Jugend, die um 18.15 Uhr auf den niederländischen Klub Bevo HC treffen.

„Sechs Mannschaften haben wir gemeldet, fünf davon werden sich am Sonntag präsentiert. Offen ist aktuell noch die zweite E-Jugend. Hier sind wir aber noch auf der Suche nach weiteren Spielern“, berichtet Benny Daser. „Wir wollen uns mit den Mannschaften für die höchstmöglichen Spielklassen qualifizieren.“ Ein in den Osterferien durchgeführtes Handballcamp unter der Fahne des HC Düsseldorf fand bereits großen Anklang und war restlos ausgebucht.

Kooperration mit Ratingen ist
für den Seniorenbereich geplant

Im Seniorenbereich wird sich der HC Düsseldorf nicht engagieren, hier ist eine Kooperation mit der SG Ratingen vorgesehen. Im ersten Jahr geht der HCD mit Ausnahme der A-Jugend in allen Altersklassen an den Start. Aktuell sucht der HC Düsseldorf noch Kids der Jahrgänge 2009 bis 2011 für eine zweite E-Jugend-Mannschaft. Wer Interesse an einem Probetraining hat, kann Benny Daser per Mail kontaktieren:

daser@hcduesseldorf.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung