1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Der beliebteste Sportverein der Stadt: Anmeldungen sind bis 9. November möglich

Der beliebteste Sportverein der Stadt: Anmeldungen sind bis 9. November möglich

Am Montag, 27. Oktober, findet die Auftaktveranstaltung im Event & Fair Hotel TULIP INN Düsseldorf Arena statt. Alle Sportvereine der Stadt können mitmachen.

Düsseldorf. Noch bis zum 9. November haben Düsseldorfer Sportvereine die Gelegenheit, sich auf wz.de/topin anzumelden, um bei der Wahl zum beliebtesten Sportverein der Stadt mitzumachen. Die Aktion „Top in Düsseldorf“ wird von der Westdeutschen Zeitung sowie den Partnern Capio Klinik, der Stockheim-Gruppe, dem Event & Fair Hotel TULIP INN Düsseldorf Arena und dem Stadtsportbund durchgeführt und von Fortuna Düsseldorf unterstützt.

Am Montag, 27. Oktober, 19 Uhr, findet im Event & Fair Hotel TULIP INN Düsseldorf Arena die Auftaktveranstaltung statt. Das Formular für die Vereine zur Anmeldung dafür ist auf wz.de/topin zu finden. Interessierte Vereine können sich unter Angabe der Personenanzahl anmelden. Kurzfristig ist die Anmeldung auch telefonisch unter 0211/ 83 82 25 36 möglich.

Kleine Vereine mit bis zu 50 Mitgliedern, mittelgroße Vereine mit 51 bis 250 Mitgliedern und große Vereine mit über 250 Mitgliedern — alle Düsseldorfer Sportvereine können sich zur Wahl stellen, indem sie sich auf einer Profilseite vorstellen und um Stimmen werben.

Vereine können sich bis zum 9. November auf dem WZ-Voting-Portal (wz-voting.de/tid) anmelden. Wichtig bei der Anmeldung ist die Angabe der Anzahl der Vereinsmitglieder.

Für den Siegern in den drei Kategorie gibt es 750 Euro. Der Zweitplatzierte bekommt 450 Euro für Platz drei gibt es 150 Euro. Unter allen nicht prämierten, teilnehmenden Vereinen werden zusätzlich, unabhängig von den abgegebenen Stimmen, 150 Euro für die Vereinskasse verlost.

Das Voting beginnt am 11. November. Um abstimmen zu können, melden Sie sich einmalig mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort an. Sie haben anschließend die Möglichkeit, täglich eine Stimme je Größenkategorie abzugeben. Ihren Lieblingsverein finden Sie in der jeweiligen Größenkategorie unter „Abstimmung“. Unter allen Teilnehmern, die abstimmen, verlost die Westdeutsche Zeitung fünf Gutscheine á 20 Euro von Amazon.

Alle Vereine haben unabhängig von den abgegebenen Stimmen die Möglichkeit, sich zusätzlich für den Jury-Preis zu bewerben. Dieser zeichnet besondere Leistungen und das Engagement im Bereich innovative Jugendförderung aus. Der Gewinner erhält neben einem Geldpreis ein großes Vereinsporträt in der WZ. Für den Jury-Preis ist eine gesonderte Bewerbung notwendig.

Der Anmeldezeitraum für den Jury-Preis läuft ebenfalls bis zum 9. November. Ab dem 11. November wird abgestimmt. Die Vorrunde des Votings dauert bis zum 25. November. Der Voting-Zeitraum der Hauptrunde dauert vom 27. November bis 11. Dezember. Die Abschlussveranstaltung und die Preisverleihung finden im Januar 2015 statt.

Weitere Infos erhalten Sie unter wz-voting.de/tid, per Telefon 02 11/83 82 25 36 oder per E-Mail: mail@wz-voting.de