Co-Trainer-Gespann übernimmt die sportliche Verantwortung in Rath

Billetter kein Trainer mehr beim DSC 99 : DSC 99: Die Co-Trainer übernehmen

Wenige Tage vor dem Restrundenstart in der Fußball-Landesliga überraschte der DSC 99 mit einem Trainerwechsel. Anstatt Andreas Billetter werden schon am Sonntag im Heimspiel gegen den FSV Vohwinkel dessen bisherige Assistenten Andreas Kober  und Christian Scholz die sportliche Verantwortung beim Tabellenvorletzten tragen.

Billetter, der in den vergangenen Wochen berufs- und gesundheitsbedingt ohnehin schon kürzer treten musste, soll allerdings eine andere Funktion im Verein übernehmen.

„Andreas Billetter hat die Mannschaft im letzten Jahr in einer ganz schwierigen Phase übernommen und maßgeblich daran mitgewirkt, einen neuen Kader zusammen zu stellen, von dem wir auch weiterhin überzeugt sind. Dafür sind wir ihm dankbar und möchten, dass er sein Wissen künftig in anderer Rolle bei uns einbringen wird", sagt Abteilungschef Dirk Leitzbach. Der Funktionär ist weiterhin überzeugt davon, mit dem neuen Trainerduo die Klasse halten zu können, obwohl mit Burak Yildiz (SC Velbert) und Torjäger Jeffrey Eshun (pausiert) zwei wesentliche Eckpfeiler wegbrechen. Neu im Team sind Murat Yildiz (SC West) und Angreifer Louis-Jacques Lendell (GKSC Hürth).