1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

CfR Links: Diesmal hat alles geklappt

CfR Links: Diesmal hat alles geklappt

Der CfR Links verwanelt Elfmeter und siegt.

Düsseldorf. Frauen-Fußball-Niederrheinligist CFR Links kann noch siegen - und auch wieder Elfmeter verwandeln. Nach zwei Niederlagen mit jeweils einem vergebenen Strafstoß gewann das Team von Trainerin Melanie Strangulis gegen den SV Grefrath mit 4:0 (2:0) und verbesserte sich in der Tabelle auf Rang sechs.

Die Tore für die Heerdterinnen erzielten Lisa Koplin (18./26.) und Miriam Streier (54.), bevor Sabrina Peters in der 72. Minute vom Elfmeterpunkt aus erfolgreich war. „Diesmal hat endlich mal wieder alles gepasst“, sagte Strangulis.

Für Frauen-Fußball-Landesligist TuSA Düsseldorf läuft es schon länger rund und auch beim 7:1 (4:1) gegen Adler Frintrop arbeitete die Tormaschine wieder auf Hochtouren. TuSA bleibt damit Spitzenreiter, während Aufsteiger FC Tannenhof beim 0:4 (0:2) in Hilgen die sechste Niederlage in Folge hinnehmen musste.

In der Staffel eins setzte der TuS Düsseldorf Nord seine Siegesserie fort, gewann gegen den Linner SV mit 5:1 (3:0) und bleibt Tabellenführer FSC Mönchengladbach dadurch auf den Fersen.