1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Borussias Rolli-Team startet in 2. Liga

Borussias Rolli-Team startet in 2. Liga

Düsseldorf. Am Samstag startet der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga Nord im Rollstuhltischtennis mit dem ersten Spieltag — ausgetragen bei Liga-Neuling Borussia Düsseldorf im Deutschen Tischtennis-Zentrum.

In der vergangenen Saison spielte das Rolli-Team des Rekordmeisters noch in der Regionalliga West, doch Oliver Teuffenbach und Heike Koller gelang der Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse. Nun hat sich die Borussia mit der 16-jährigen Sandra Mikolaschek verstärkt das Team.

Sie gilt als eines der größten Nachwuchstalente des Behindertensportverbandes gilt. Zu Beginn des Schuljahres 2013/14 zog die Sachsen-Anhalterin als erste Sportlerin mit Handicap ins Deutsche Tischtennis-Internat und gewann bei den Europameisterschaften im Para-Tischtennis die Silbermedaille in der Wettkampfklasse 4.