1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport
  4. Borussia Düsseldorf

Rollstuhl-Tischtennis: Borussia holt die Herbstmeisterschaft

Rollstuhl-Tischtennis : Borussias Rollstuhl-Mannschaft sichert sich die Herbstmeisterschaft

Sandra Mikolaschek, Valentin Baus und Thomas Schmidberger gewinnen alle drei Begegnungen am zweiten Spieltag mit 5:0.

Borussia Düsseldorfs Rollstuhl-Tischtennismannschaft blieb auch am zweiten Bundesligaspieltag ungeschlagen und sicherte sich mit drei klaren Siegen — wie in den vergangenen Spielzeiten — die Herbstmeisterschaft. Der Titelverteidiger und vierfache Deutsche Meister hatte in Frankfurt am Main drei Spiele zu absolvieren. Zunächst standen die Duelle gegen die Erst- und Zweitvertretung des RSV Bayreuth auf dem Programm, die die Borussia jeweils deutlich mit 5:0 gewann. Zum Abschluss der Hinrunde trafen Sandra Mikolaschek, Valentin Baus und Thomas Schmidberger dann auf den deutschen Vizemeister RSG Koblenz. In Abwesenheit des verletzten Koblenzer Spitzenspielers und Weltranglistenersten (Wettkampfklasse 5) Tommy Urhaug aus Norwegen wurde es schließlich eine einseitige Partie, die ebenfalls mit 5:0 an das Düsseldorfer Trio ging.

Valentin Baus war entsprechend zufrieden: „Das war ein rundum gelungener zweiter Spieltag. Wir haben uns souverän die Herbstmeisterschaft gesichert und können nun optimistisch den letzten beiden Spieltagen im nächsten Jahr entgegenblicken. Ein bisschen getrübt wurde der Tag durch das verletzungsbedingte Fehlen von Tommy Urhaug bei unserem Dauerrivalen Koblenz, der dadurch natürlich einen großen Nachteil hatte.“

Baus ist mit zwölf Siegen der erfolgreichste Spieler der Liga

Nach der Hinserie führt Borussia Düsseldorf die Tabelle der 1. Rollstuhl-Bundesliga weiter ungeschlagen mit 12:0-Punkten vor dem einzig verbliebenen Meisterschafts-Konkurrenten SV Salamander Kornwestheim (10:2) an. Valentin Baus ist nach der ersten Saisonhälfte mit 12:0-Siegen erfolgreichster Spieler der Liga, Thomas Schmidberger gewann alle seine sechs Einzel und Sandra Mikolaschek als einzige Dame in der höchsten Spielklasse vier ihrer sechs Matches. Auch im Doppel trumpften Borussias Paarungen Schmidberger/Baus und Baus/Mikolschek auf, beide stehen bei einer Bilanz von 3:0.

Der dritte Bundesligaspieltag findet nach dem Jahreswechsel, am 1. Februar 2020, in Bayreuth statt.