Tischtennis-Champions-League: Final-Hinspiel steigt am 10. Mai bei Borussia Düsseldorf

Tischtennis-Champions-League : Final-Hinspiel steigt am 10. Mai bei Borussia Düsseldorf

Düsseldorf. Die Spieltermine für das Finale in der Tischtennis-Champions-League stehen fest. Der 14-fache Europapokalsieger Borussia Düsseldorf um Timo Boll empfängt am Muttertag (Sonntag, 10. Mai, 13 Uhr) den russischen Vorjahresfinalisten Fakel Orenburg zum Hinspiel.

Der neue Sieger der Champions League steht dann nach dem Rückspiel (Freitag, 29. Mai, ab 14.20 Uhr deutscher Zeit) in Orenburg fest. Die Borussia gewann zuletzt von 2009 bis 2011 gleich dreimal in Folge den wichtigsten Vereinswettbewerb, Orenburg in den Jahren 2012 und 2013. Zudem standen die Russen 2011 und 2014 im Finale.

Erst zweimal trafen die beiden Clubs bisher aufeinander: In der letzten Saison behielt Orenburg im Viertelfinale die Oberhand, das wichtige Finale 2011 gewann der Rekordmeister. Der Vorverkauf für das Heimspiel hat am Mittwoch bereits begonnen. Karten gibt es ab neun Euro. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung