Borussia Düsseldorf lange ohne Kamal Achanta

Düsseldorf (dpa). Der deutsche Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf muss drei bis vier Monate auf seinen Spieler Kamal Achanta verzichten. Nach Vereinsangaben vom Dienstag zog sich der Inder bei den Weltmeisterschaften in China eine schwere Verletzung am rechten Oberschenkel zu.

Der 32-Jährige wird an diesem Mittwoch in Osnabrück operiert. Achanta steht seinem Club damit in den Finalspielen um die Champions League gegen Fakel Orenburg aus Russland und um die deutsche Meisterschaft gegen Fulda-Maberzell nicht zur Verfügung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung