Borusse Karlsson zieht souverän ins Hauptfeld bei Australian Open ein​

Tischtennis : Karlsson zieht souverän ins Hauptfeld ein

Walther und Assar patzen in der Qualifikation.

Nur einer von drei Spielern des Tischtennis-Rekordmeisters Borussia Düsseldorf hat bei den Austalian Open in Geelong den Sprung ins Hauptfeld geschafft. Kristian Karlsson gewann seine beiden Qualifikationsrunden gegen Lokalmatador David Powell mit 4:0 und gegen Pavel Sirucek aus Tschechien mit 4:1 und trifft in der Runde der letzten 32 am Donnerstag auf den an Position eins gesetzten Chinesen Fan Zhendong. Für Ricardo Walther war bereits die erste Hürde zu hoch, er musste sich dem Japaner Yukiya Uda mit 2:4 geschlagen geben. Omar Assar setzte sich zunächst mühelos mit 4:0 gegen Supanut Wisutmaythangkoon aus Thailand durch, scheiterte dann jedoch mit demselben Resultat am Portugiesen Marcos Freitas. Mit Karlsson und Walther greifen zwei Borussen am Donnerstag auch in der Doppelkonkurrenz ins Turniergeschehen ein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung