Tischtennis: 1100 Tischtennis-Kinder sind bereits angemeldet

Tischtennis : 1100 Tischtennis-Kinder sind bereits angemeldet

Heute in sechs Wochen blickt die Tischtenniswelt wieder nach Düsseldorf. Dann steht nicht nur der Saisonstart der Borussia in der Tischtennis Bundesliga (17. August, 19 Uhr, PSV Mühlhausen, CenterCourt) an, sondern auch die vom 16. bis 18. August stattfindende Jubiläumsveranstaltung der „Kids Open“.

Die Organisatoren von Borussia Düsseldorf haben vorher jedoch noch ein anderes Datum im Auge: Den 21. Juli. An diesem Tag endet die Anmeldephase für das dreitätige, größte Tischtennis-Nachwuchsturnier in Europa. Dann steht fest, wie viele Teilnehmer in diesem Jahr aus Deutschland, Europa und der Welt in die NRW-Landeshauptstadt reisen werden, um in der Sporthalle des Arena-Sportparks um 150 Pokale und 300 Medaillen zu spielen. Aktuell sind rund 1100 Kinder und Jugendliche aus 20 Nationen angemeldet, darunter erstmalig Starter aus Ägypten, dem Herkunftsland des Borussia-Profis Omar Assar, aber auch aus Ländern wie Schweden, Russland und China, die inzwischen regelmäßig bei den „kids Open“ zu Gast sind. Die Teilnehmer sind in diesem Jahr sechs bis 17 Jahre alt. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung