1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Borussia Düsseldorf: Titel-Chancen oder Absturz?

Borussia Düsseldorf: Titel-Chancen oder Absturz?

Boll und Co. spielen in Bremen um den Einzug ins Endspiel.

Düsseldorf. Jetzt wird es ernst für die Borussia: Verteidigen die Tischtennsprofis den Deutschen Meistertitel oder endet diese Saison im sportlichen Desaster? Am Sonntag steht das erste Play-off-Halbfinale bei Werder Bremen an (15 Uhr). Die Entscheidung über den Einzug ins Endspiel fällt zwei Wochen später in Düsseldorf. Schwer wird es für die Gäste am Sonntag in jedem Fall, da Christian Süß nach seiner erneuten Knieoperation nicht zur Verfügung steht. Borussia-Manager Andreas Preuß schätzt die Chancen auf einen Sieg auch nur auf 50:50.

Werder Bremen hat sich in dieser Saison schon mehr als einmal als ernsthafter Gegner für Düsseldorf präsentiert, das Hinspiel in der Liga sogar gewonnen und alle anderen Duelle meist nur knapp verloren. Allerdings hat sich Ersatzspieler Ricardo Walther in den vergangenen Wochen auf diese Situation einstellen können und nicht zuletzt einen Sieg gegen Saarbrückens Bojan Tokic einfahren können.

Aber auch auf den Rest des Teams kommt es an, sagt Trainer Danny Heister: „Timo Boll ist nach seiner leichten Zerrung wieder fit, und Patrick Baum hat zuletzt wirklich gut gespielt. Wenn alle in guter Form sind, können wir den Ausfall von Christian Süß kompensieren.“ Das Rückspiel gibt es am 5. Mai (13 Uhr) im Tischtenniszentrum. Dann ist klar, wer zum Endspiel um die Meisterschaft (2. Juni) in Frankfurt fährt. m.g.