Tischtennis-WM in Düsseldorf: Boll spielt bei WM Doppel mit China-Star Ma Long

Tischtennis-WM in Düsseldorf : Boll spielt bei WM Doppel mit China-Star Ma Long

Düsseldorf (dpa) - Rekord-Europameister Timo Boll wird bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften vom 29. Mai bis 5. Juni in Düsseldorf im Herrendoppel gemeinsam mit Chinas Topstar Ma Long antreten, teilte der Deutsche Tischtennis-Bund mit.

Auch im Mixed wird es ein deutsch-chinesisches Paar geben: Die Berlinerin Petrissa Solja geht gemeinsam mit dem WM-Zweiten Fang Bo in den Wettbewerb.

Für den 36 Jahre alten Düsseldorfer Boll dürften sich an der Seite von Ma Long gute Chancen auf den Gewinn einer Medaille geben. Denn der Chinese ist als Titelverteidiger im Einzel und Olympiasieger von Rio de Janeiro ein Partner der Extraklasse. „Das ist ein schöner, weiterer Höhepunkt meiner Karriere“, sagte Boll im Vorgriff auf das WM-Geschehen.

Boll und Ma Long werden nicht das erste Mal gemeinsam spielen. Schon bei den China Open 2013 als auch bei der WM 2015 in Suzhou/China traten sie zusammen an den Tisch. 2015 scheiterten Boll und Ma Long allerdings schon in der zweiten Runde.

Mehr von Westdeutsche Zeitung