1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Basketball: ART Giants Düsseldorf stehen vor neuem „Klassenkampf“​

Basketball : ART Giants stehen vor neuem „Klassenkampf“

Nur ein Sieg zählt für Trainer Magdowski.

Es sind nur noch vier Spieltage in der 2. Basketball Liga ProB zu absolvieren. Die ART Giants stehen dicht vor dem Abgrund und dem Sturz zurück in die Regionalliga. Weder der unbestreitbare Kampfgeist, noch die Verpflichtung weiterer Spieler auch und der Trainerwechsel hatten bisher nicht den gewünschten Effekt. Erneut steht nun ein Spiel an, dass zwischen zwei Kontrahenten im Abstiegskampf (beide zehn Punkte) weitere Klarheit über den Weg der Düsseldorfer Basketball bringen könnte.

Im Siegfall macht das Team von Trainer Kevin Magdowski einen Schritt hin zum Klassenerhalt, obwohl dann noch die Play-Downs anstehen. „Ich erwarte einen hochmotivierten Gegner am Samstag. Natürlich will auch Iserlohn im Abstiegskampf um jeden Punkt kämpfen“, meint der ART Giants-Trainer vor der anstehenden Aufgabe. Ebenso wie die Giganten präsentierten sich auch die Kangaroos am vergangenen Wochenende von einer starken Seite, doch auch sie unterlagen ihr Spiel. Mit einer 78:87-Niederlage musste sich Iserlohn in Münster geschlagen geben.

Magdowski: Wir werden jetzt nicht alles schlecht reden

Neben einer guten Leistung, die die Düsseldorfer am vergangenen Wochenende zeigten, muss es nun auch gelingen, die Belohnung dafür zu erspielen – und das sind einzig und allein zwei Punkte. Magdowski erwartet von seinen Schützlingen eine intensive Verteidigung und Feuer im eigenen Offensivspiel. „Es bringt nichts, wenn wir das alles jetzt vollkommen schlecht reden. Wir müssen wieder bereit sein, den Kampf anzunehmen und als Team aufzutreten. Es zählt nur der Sieg.“