1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

ART Sprinterin Moll muss unters Messer

ART Sprinterin Moll muss unters Messer

Düsseldorf. Die 23 Jahre alte ART- Sprinterin Carolyn Moll (Foto: Archiv) kommt nächste Woche unter das Messer. Damit musste sie die Hoffnungen aufgeben, konservativ ihre seit drei Jahren bestehende entzündliche Reizung der Achillessehne zu überwinden.

Ihr langjähriger Trainer Frank Dukat, dem schon selbst zweimal die Achillessehne gerissen war, hält die Operation für einen vernünftigen und überfälligen Schritt. Verläuft alles glatt, kann Carolyn Moll im kommenden Sommer wieder angreifen.

Im Dezember soll sie schon wieder ins Wintertraining einsteigen, aber nicht an der Hallensaison teilnehmen. Moll war in diesem Jahr nur ein einziges Mal Ende Mai bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim die 100 Meter in 11,78 Sekunden gelaufen - mit zu viel Rückenwind (2,2 m/Sek.), so dass sie in keiner Bestenliste geführt wird. Danach musste sie die Saison wegen der Achillessehnen-Beschwerden abbrechen. B.F.