A-Jugend-Fußballer der SG Unterrath sind nach Jahren endlich am Ziel​

Jugendfußball : A-Jugend der SGU ist nach Jahren endlich am Ziel

Die U 19-Fußballer steigen in die Niederrheinliga auf. Andere müssen zittern.

Nach einigen vergeblichen Anläufen haben es die A-Junioren der SG Unterrath endlich geschafft: Das Team von Toma Ivancic darf sich über den Aufstieg in die Fußball-Niederreinliga freuen. Nach dem 5:2-Sieg über den ASV Süchteln ist die SGU schon vor dem letzten Spieltag der Qualifikationsrunde nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Verlass war wieder einmal auf Torjäger Musa Sagkulak, der nach seinem Dreierpack bereits fünf Qualifikationstore auf seinem Konto hat. Denis Massold und Nils Kaiser machten die restlichen Tore.

Nur noch geringe Aufstiegschancen hat die B-Jugend der 1. Jugend-Fußball-Akademie nach der 0:4-Niederlage gegen den Spitzenreiter KFC Uerdingen. Noch schlimmer erwischte es die U17 von Tusa 06, die vom SC Kapellen mit 16:0 abgeschossen wurde und keine Chance mehr auf den Aufstieg hat.

Bei den C-Junioren hat sich die TuRU mit dem 7:0-Erfolg über die STV Hünxe in eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag gebracht. Am kommenden Wochenende folgt auf eigenem Platz nun das Endspiel um Platz zwei gegen den VfB Bottrop. Bei einem Sieg wären die Oberbilker mit dem dreifachen Torschützen Clinton Lawrence aufgestiegen.

Nur noch theoretischer Natur sind hingegen die Aufstiegschancen der 1. Jugend Fußball-Akademie nach der 0:6-Schlappe gegen die DJK SF Lowick. Selbst ein hoher Sieg über die Spielvereinigung Schonnebeck dürfte am kommenden Wochenende nicht mehr reichen, um noch ein weiteres Relegationsspiel der beiden besten Gruppendritten um den letzten Aufstiegsplatz zu erreichen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung