4000 Zuschauer sehen die Champions Trophy an den vier Tagen​

Champions Trophy : 4000 Zuschauer über vier Tage

Trotz bestem Wetter bleibt der Zuspruch unter den Erwartungen.

Am Ende der vier Turniertage hatten die Veranstalter der 57. U 19 Champions Trophy rund 4000 Zuschauer auf der Bezirkssportanlage in Derendorf gezählt. Große Zufriedenheit herrschte mit Blick auf die Zahlen jedoch nicht unbedingt. Gerade am Karsamstag und Ostersonntag waren die Besucherzahlen unter den Erwartungen geblieben. Litt das Turnier in den vergangenen Jahren häufig unter eher winterlichen Wetterbedingungen, herrschten diesmal Temperaturen von 25 Grad bei strahlendem Sonnenschein. Auf der Stehgeraden gegenüber der Haupttribüne ließ es sich für einige Zuschauer sogar oft nur kurz aushalten, da es in der Sonne deutlich über 30 Grad heiß war. So wurde viel darüber diskutiert, ob das Wetter möglicherweise zu gut war, um mehr Menschen anzulocken.

BV 04 und die Turnierleitung
sprechen über die Zukunft

Unbeantwortet ist noch die Frage, wie die kurzfristige Zukunft des „Osterturniers“ genau aussieht. Nachdem die A-Jugend des BV 04 aus Gründen mangelnder Konkurrenzfähigkeit zum zweiten Mal in Folge nicht zu den geladenen Teilnehmern gehörte, hatte es bei Vereinsvertretern einigen Ärger über diese Entscheidung gegeben. Zu gegebener Zeit wollen sich der BV und die Turnierorganisatoren nun an einen Tisch setzen, um über die Zukunft zu sprechen. Sollte sich der Verein nicht mehr dazu bereit erklären, seine Anlage zur Verfügung zu stellen, müssten die Organisatoren über einen Umzug nachdenken. Im aktuellen Programmheft war aber zumindest bereits der übliche Terminhinweis für das kommende Jahr zu lesen. Die 58. Champions Trophy soll vom 9. bis 13. April 2020 stattfinden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung