1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

0:7 — SC West lässt sich in Uedesheim abschlachten

0:7 — SC West lässt sich in Uedesheim abschlachten

Düsseldorf. Ganz böse unter die Räder kam der SC West im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga beim SV Uedesheim. Nach dem 0:7 (0:4)-Debakel kündigte Wests Trainer Harald Becker Konsequenzen an.

„Darüber werden wir reden müssen. Uedesheim hat uns brutal ausgespielt. So darf man sich nicht abschlachten lassen.“ Sein Team ließ sich vor der Pause wie eine Schülermannschaft auskontern und lag schon aussichtslos zurück. Beckers Hoffnung, dass sein Team im zweiten Abschnitt wenigstens Schadensbegrenzung betreiben würde, erfüllte sich nicht. Uedesheim erhöhte auf 7:0und der SC West wurde auf Platz 5 durchgereicht. magi West: Rasmus - Nedeljkovic, Bauermeister, Zilgens, Gombarek, Kägebein, T.Matic (59. Scheidemann), Kostakis, Bogesits, Tokcan, Watanabe (36. Ceker) Tore: 1:0, 2:0, 3:0 (9., 18., 32.) Hildenberg, 4:0 (45.) Günther, 5:0 (59.) Salou, 6:0 (80.) Hauenstein,7:0 (87.) Senft Spieler des Spiels: niemand