250.000 Euro für die Bildung Lokalpolitik beschließt Förderungen für Schulen

Düsseldorf Süd. · Mehr als 250.000 Euro werden die Bezirksvertretungen 9 und 10 für Grund- und weiterführende Schulen im Düsseldorfer Süden ausgeben.

 Die Gesamtschule Stettiner Straße bekommt neue Schaukästen und Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof.

Die Gesamtschule Stettiner Straße bekommt neue Schaukästen und Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof.

Foto: RP/Ingo Lammert Photographie

(dsch) In den vergangenen Wochen haben die beiden Bezirksvertretungen im Düsseldorfer Süden zahlreiche finanzielle Förderungen für die Schulen in ihrem Zuständigkeitsbereich beschlossen. Für kleinere und größere Projekte nimmt die Bezriksvertretung neun (das sind die Stadtteile Benrath, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Reisholz, Urdenbach und Wersten) insgesamt 192 400 Euro aus, die Bezirksvertretung zehn (das sind die Stadtteile Garath und Hellerhof) nimmt 65 200 Euro in die Hand. Diese folgenden öffentlichen Schulen aus dem Süden der Landeshauptstadt werden im Einzelnen bedacht:

St. Apollinaris-Grundschule

Die Grundschule an der Itterstraße in Holthausen bekommt einen neuen Basketballplatz. Für das Drei-gegen-Drei-Spielfeld zahlt die Lokalpolitik 15 000 Euro.

Henri-Dunant-Gemeinschaftsgrundschule

An der Grundschule am Rheindorfer Weg wird eine alte, ungenutzt Boulderwand abgebaut. Statt dessen sollen die Schülerinnen und Schüler eine Doppelreckstange sowie zwei Fußballtore bekommen, heißt es aus der Bezirksvertretung dazu. Außerdem müssen zwei Klassenräume gestrichen werden. Die Bezirksvertretung gibt hierfür insgesamt 18 500 Euro.

Grundschule am Köhnen

Die GGS in Hassels bekommt einen neuen Balancierparcours, außerdem werden die Toiletten für die Lehrkräfte saniert. Dafür plant die Bezirksvertretung insgesamt rund 78 500 Euro ein.

St.-Elisabeth-Schule

An der Buchenstraße in Reisholz wird ein vorhandenes Klettergerüst ersetzt, außerdem bekommt die Schule zwei neue Fußballtore. Die lokalpolitiker aus der Bezirksvertretung finanzieren das Projekt mit etwa 80 400 Euro.

Grundschule
Josef-Kleesattel-Straße

Die katholische Grundschule in Garath bekommt neue Schaukästen, außerdem wird die Ausstattung des Lehrerzimmers verbessert. Die Bezirksvertretung gibt dafür eine Summe von 5700 Euro.

Willi-Fährmann-Schule

Die Gemeinschaftsgrundschule an der Ricarda-Huch-Straße bekommt drei Wertschutzschränke, die die im Unterricht genutzten I-Pads sicher aufbewahren sollen. Kosten für die Bezirksvertretung belaufen sich auf insgesamt 7500 Euro.

Adam-Stegerwald-Grundschule

Für eine Summe in Höhe von 12 000 Euro wird eine sogenannte Ruheinsel im Offenen Ganztagsangebot hergerichtet, heißt es aus der Bezriksvertretung dazu.

Gesamtschule Stettiner Straße

An der Stettiner Straße wird es für die Schüler neue Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof geben. Außerdem sollen sowohl im Gebäude als auch draußen neue Schaukästen installiert werden. Die Bezirksvertretung fördert die Schule dafür mit einer Summe in Höhe von 40 000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort