1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Lierenfeld: Pkw-Fahrerin fährt Zweijährigen an

Düsseldorf : Lierenfeld: Pkw-Fahrerin fährt Zweijährigen an

Das Kleinkind war unvermittelt losgelaufen, als die Fahrerin auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Junge musste ins Krankenhaus.

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall vor einer Grundstückseinfahrt am Donnerstagnachmittag in Lierenfeld ist ein zweijähriger Junge so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit ein 42-Jähriger mit zwei Kindern (sechs und zwei Jahre) vor einer Grundstückseinfahrt an der Ronsdorfer Straße zu Fuß unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt wollte eine 38-Jährige mit ihrem Pkw von der Fahrbahn nach rechts auf das Grundstück abbiegen, als unvermittelt der zweijährige Junge loslief und vor das Fahrzeug (Mercedes) der Frau stolperte. Er wurde vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden.