Letzter Flug: Air-Berlin-Pilot verabschiedet sich mit spektakulären Manöver (mit Video)

Letzter Flug: Air-Berlin-Pilot verabschiedet sich mit spektakulären Manöver (mit Video)

Düsseldorf. Mit einem spektakulären Flugmanöver hat ein Pilot einer Air-Berlin-Maschine sich am Montag auf dem Düsseldorfer Flughafen verabschiedet. Es war der letzte Langstreckenflug aus den USA, der in Düsseldorf gelandet ist.

Der Pilot der A330 aus Miami ist im Landeanflug auf den Düsseldorfer Flughafen. Jule T. die vom Flughafen aus, die Maschine beobachten konnte, stockt zuerst der Atem, als sie die Maschine sieht. Das Flugzeug scheint auf das Gebäude zuzufliegen. "Was macht der?", fragt sie ungläubig, dann folgt hörbares Luftanhalten, dann Stille.

Doch schnell begreift sie, dass der Pilot noch mal durchstartet und eine kleine Schleife über den Flughafen fliegt. Es folgt Erleichterung und die Freude, beim letzten und aufsehenderregenden Manöver des Air-Berlin-Piloten des Fluges AB 7001 MIA-DUS dabei gewesen zu sein.

Sie und einige andere Beobachter haben das Manöver gefilmt und auf YouTube hochgeladen. red

Hier ist das Video von Jule T.:

Bernd Bitzer hat vom Boden aus die Landung gefilmt:

Vom Flughafen-Tower sah die Landung so aus:

Und im Flugzeug erlebten die Passagiere die kleine Extrarunde so:

Mehr von Westdeutsche Zeitung