Uni-Chor und -Orchester geben Konzerte im Sommer

Kultur Kompakt : Uni-Chor und -Orchester geben Konzerte im Sommer

Die Ensembles der Heinrich-Heine-Uni spielen und singen drei Konzerte im Juli in Düsseldorf.

Sowohl der Unichor der Heinrich-Heine-Universität als auch das Orchester der Uni geben im Juli mehrere Konzerte in Düsseldorf und Umgebung. Der Chor widmet sich am 6. Juli (Schloss Mickeln, Freitreppe, Alt Himmelgeist 25) und am 7. Juli (Ev. Christuskirche, Kruppstraße 11) neben Werken Robert Schumanns auch einem 2017 komponierten Stück des dänischen Komponisten John Høybye mit dem Titel „ This Human Life!“. Umrahmt von Werken von Adele, Elton John, Freddy Mercury und den Comedian Harmonists. Also ein wahrhaft buntes Programm quer über stilistische Grenzen. Unter der Leitung von Silke Löhr spielt auch das Universitätsorchester am 11. Juli in der Ev. Stephanuskirche (Wiesdorfer Straße 21, Wersten). Dieses Konzert steht unter dem Motto „España“ und widmet sich ganz der Iberischen Halbinsel. Zum Auftakt nimmt das Universitätsorchester die Zuhörer mit dem für das Sommerprogramm namensgebenden Werk „España“ von Emmanuel Chabrier auf eine Rundreise durch Spanien. Die musikalische Beschreibung der königlichen Gärten von Aranjuez in Joaquín Rodrigos Concierto de Aranjuez erklingt sodann im Zusammenspiel mit dem Solo-Gitarristen Axel Wehning. Daran schließen sich die Erinnerung an den Tanz einer verstorbenen spanischen Prinzessin in „Pavane pour une infante défunte“ von Maurice Ravel an. Spanische Tänze und mitreißende Rhythmen erwarten die Zuhörer mit „Capriccio Espagnol“ des russischen Komponisten Nicolai Rimski-Korsakow.

Weitere Informationen unter:

unichor.hhu.de

uniorchester.hhu.de

(Red.)
Mehr von Westdeutsche Zeitung