1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Theaterkantine: Zieht Theater nach Bilk ins Bahn-Depot?

Theaterkantine: Zieht Theater nach Bilk ins Bahn-Depot?

Elbers bietet der Theaterkantine die Hilfe der Stadt an.

Düsseldorf. Die Theaterkantine bekommt Hilfe von OB Dirk Elbers. "Das beliebte Theater soll, solange es geht, in der Reitzensteinkaserne in Mörsenbroich bleiben." Der Theaterkantine war frühzeitig durch das Immobilienunternehmen Aengevelt gekündigt worden - Elbers spricht nun mit den Entwicklern.

Als langfristig bessere Perspektive betrachtet Elbers das alte Rheinbahndepot Am Steinberg in Bilk. "Wir wollen das Depot von der Rheinbahn kaufen", kündigte Elbers an. Die Wagenbauhalle mit Jacques Tilly ist als Dauernutzer gesetzt, daneben sollen Ateliers und die Theaterkantine untergebracht werden. Von einem Rheinbahnmuseum hält Elbers nichts. "So etwas läuft nirgendwo auf der Welt." Man könne einen Zug aufstellen, um an die Nutzung zu erinnern.

Jürgen Rieck, Geschäftsführer des Carnevals Comitees, sieht keine Alternative: "Für die Wagenbauhalle haben wir einen Pachtvertrag mit der Stadt." Sollten die Narren die Kündigung bekommen, sei der Rosenmontagszug gefährdet.