Tanz ausprobieren: Open Studios am Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Kultur Kompakt : Tanz ausprobieren: Open Studios am Tanzhaus NRW

Offen sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche und Kinder.

Tanz ist etwas Wunderbares. Und es mag durchaus Menschen geben, die zwar mal mit dem Gedanken gespielt haben, sich in der Bewegungskunst zu versuchen, aber sich dann doch nicht verbindlich zu einem Kurs anmelden wollten. Vielleicht passt es doch nicht, ist es doch nicht ganz das Richtige? Gründe es nicht zu tun, finden sich immer. Aber wieso nicht einfach machen?

Sich mal im zeitgenössischen Tanz ausprobieren, einen Versuch in einer noch unbekannten Tanz-Richtung wagen oder einfach nur schauen, was es auf dem breiten Parkett des Tanzes für Möglichkeiten gibt. Dies alles an einem Tag, offen und ohne Grenzen. Genau hierfür gibt es die Open Studios am Tanzhaus NRW.

Am Freitag beginnt zunächst die Sommerakademie am Tanzhaus. Doch bevor das richtige Kurssemester beginnt, gibt es auch nochmal am 31. August – für alle bis 16 Jahren – und am 1. September für Erwachsene, die Möglichkeit einen Streifzug durch das Kurs- und Workshop-Programm des Hauses an der Erkrather Straße zu machen.

An zwei Tagen geben mehr als 50 Dozenten kostenlos und unverbindlich einen Einblick in das wirklich breite Angebot. Von Stepptanz über alle Spielarten des Urban Dance, Flamenco bis zum zeitgenössischen Tanz. Für jeden Geschmack dürfte da etwas dabei sein.

Die Open Studios für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind am Samstag, 31. August, von 14 bis 17 Uhr. Für Erwachsene öffnet das Haus am Sonntag, 1. September, von 13 bis 18 Uhr.

Alle Informationen zu dem Angebot des Tanzhauses NRW (Erkrather Straße 30)  finden sich zudem online unter:

tanzhaus-nrw.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung