1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur in Düsseldorf: Schauspielhaus-Programm: Bowie-Musical und griechische Tragödie

Kultur in Düsseldorf : Schauspielhaus-Programm: Bowie-Musical und griechische Tragödie

Düsseldorf. Schauspielhaus Intendant Wilfried Schulz hat am Dienstag das Programm für die neue Spielzeit vorgestellt. Eröffnungsstück ist am 14. September die Tragödie "Orestie" (Aischylos) im Theaterzelt an der Rheinterrasse.

Außerdem werden unter anderem folgende Produktionen zu sehen sein: "The Queen's man" über die Shakespeare-Zeit, "Der Sturm" (Shakespeare), "Lazarus" (Musical von David Bowie), "1984" (Orwell).

Es ist die zweite Spielzeit von Wilfried Schulz in Düsseldorf, der nach wie vor in Ausweichstätten und in der Probebühne Central spielen lassen muss. Das Theater am Gustaf-Gründgens-Platz ist nach wie vor wegen Bauarbeiten geschlossen und daran wird sich wohl bis Mitte 2018 nichts ändern. Nur in Ausnahmefällen fanden dort während der vergangenen Spielzeit Vorstellungen statt. Zuletzt ein kompletter Probendurchlauf des Märchenstücks „Der Sandmann“ in der Inszenierung des US-amerikanischen Regisseurs und Künstlers Robert Wilson. (kus)