1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur Kompakt: Satirischer Jahresrückblick mit Voltz und Küster

Kultur Kompakt : Satirischer Jahresrückblick mit Voltz und Küster

Es gibt noch Karten für Mittwochabend.

Die Kabarettisten Frank Küster und Gernot Voltz als Herr Heuser vom Finanzamt halten am Mittwoch ab 20 Uhr im Kom(m)ödchen Rückschau und betrachten satirisch lustvoll Ereignisse und Gestalten des Jahres 2019. Beispiel: Ein seit zwölf Jahren vermisster ICE erreicht seinen Zielbahnhof und der Unterrichtsausfall an den Schulen ist so groß, dass die „Fridays for Future“-Demos auf Mittwoch und Donnerstag ausgedehnt werden könnten. Ein smarter Pointenakrobat und ein subversiver Millimeterfetischist, eine ebenso unterhaltsame wie explosive Mischung. Darüber hinaus beweist das Duo in seinen Songs musikalisches Können und findet ganz eigene Antworten auf Fragen wie: Warum gibt es nach einer Rede von Alexander Gauland kein Cannabis auf Krankenschein? Müssen Schizophrene zwei Steuererklärungen abgeben? Oder: Warum drosselt Verkehrsminister Scheuer sein Denktempo auf 30km/h? Wann wir das deutsche Steuersystem als Weltkulturerbe anerkannt? Und was muss ich ins Navi eingeben, wenn ich mich selber finden will? Es gibt noch einzelne Tickets für 29,50 Euro an der Theaterkasse (Tel.: 32 94 43).

kommoedchen.de