„Neue Geschichten aus Bilk“: Neues Buch: Jan Michaelis über seine Heimat Bilk

„Neue Geschichten aus Bilk“: Neues Buch: Jan Michaelis über seine Heimat Bilk

Düsseldorf. Heimat ist ein Trendthema. Schriftsteller Jan Michaelis hat sein zweites Buch zur Heimat Bilk geschrieben mit dem Titel „Neue Geschichten aus Bilk“. Die Thalia Buchhandlung in den Bilker Arcaden hat sein Buch gleich im Stapel ins Regal gestellt.

Michaelis besuchte jetzt die Buchhandlung und sprach die Buchhändler an: „Ich bin der Autor, Sie haben da mein Buch.“ Der Stapel steht in der Düsseldorf-Abteilung frontal präsentiert. Anne Koch leitet dieses Fachgebiet bei Thalia und sagt: „Ich stamme aus Grevenbroich, da habe ich nicht den Bezug zu Bilk. Aber ich finde „Heimat“ ganz wichtig, das musste ich unterstützen und fördern.“

Die Reihe erscheint im Sonderpunkt Verlag und hat das Format eines Reclamheftchens mit bunten Umschlägen. Das dritte Bilk-Buch ist schon in Arbeit, wieder mit neun kurzen Kalendergeschichten.