1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Mouse on Mars kommen zum Open Source Festival

Mouse on Mars kommen zum Open Source Festival

Das Musikfestival startet am 30. Juni.

Düsseldorf. Das Open Source Festival auf der Rennbahn am Grafenberg hat sich zu einer der wichtigsten Veranstaltungen für elektronische und Indie-Musik in Deutschland entwickelt. Jetzt steht fest, welche Bands beim diesjährigen Termin, am 30. Juni, auf einer der drei Bühnen stehen werden.

Als Headliner kündigt der künstlerische Leiter des Festivals, Philipp Maiburg, die US-Band Beirut an. Die Musiker sind im Folk zu Hause, mischen ihrem Sound jedoch diverse andere Stilelemente bei, etwa französische Chansons und Balkan-Klänge. Nach sechs Jahren Pause stellen Mouse on Mars, die sich in Düsseldorf gegründet haben, ihr neues Album beim Festival vor. Neben den Profis gibt es auch eine Bühne für junge Talente aus der Umgebung. Erstmals ist auch die Bühne des Stahlwerks an der Ronsdorfer Straße am 30. Juni als Konzertstätte dabei.