Kulturliste hat 25 000 Tickets an bedürftige Düsseldorfer vermittelt

Kultur Kompakt : Kulturliste hat 25 000 Eintrittskarten vermittelt

Seit 2013 vermittelt die Kulturliste kostenfreie Eintrittskarten an Bedürftige. Jetzt wurde die 25 000. Karte vergeben.

Seit 2013 vermittelt die Kulturliste Düsseldorf e.V. kostenfreie Eintrittskarten für Kultur- und Sportveranstaltungen an Düsseldorferinnen und Düsseldorfer mit geringem Einkommen. Jetzt feiert der Verein 25 000 vermittelte Kulturbesuche.

Die 25.000ste Karte wurde durch OB Thomas Geisel vermittelt, der auch Schirmherr des Vereins ist. Bei einem Termin mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Kulturliste Düsseldorf e.V. im Vereinsbüro im Bürgerhaus Bilk griff er zum Hörer und gratulierte dem Inhaber der 25.000 Karte persönlich. Karl-Heinz Klein, Kulturgast seit 2018, hat nicht schlecht gestaunt, als der Oberbürgermeister ihm Karten für das nächste Heimspiel der Fortuna gegen SV Werder Bremen für Samstag, 27. April, anbot – denn auch die Fortuna gehört zu den Partnern der Kulturliste. Karl-Heinz Klein nahm dankend an: „Kultur gehört für mich einfach zum Leben dazu. Ob im Theater, beim Konzert oder im Stadion! Kultur erweitert den Horizont und deswegen danke ich der Kulturliste für ihre wunderbare Arbeit.“

„Die Kulturliste wird besonders vom Einsatz unserer Förderer vorangebracht. Oberbürgermeister Thomas Geisel hat uns von Anfang an tatkräftig unterstützt – mit seinem großen Engagement und dem persönlichen Einsatz zur Gewinnung von Eintrittskarten von verschiedenen Anbietern, insbesondere von Fortuna Düsseldorf, von der wir seit der letzten Saison für jedes Heimspiel ein Kartenkontingent erhalten konnten“, sagte Christine Stender von der Kulturliste Düsseldorf.

Mehr von Westdeutsche Zeitung