1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur Kompakt: Katalyn Hühnerfeld gastiert im Spektakulum

Kultur Kompakt : Katalyn Hühnerfeld gastiert im Spektakulum

Die Kabarettistin präsentiert ihr neues Programm „Krone der SchRöpfung“.

Katalyn Hühnerfeld, sie hieß vormals Bohn, hat geheiratet und den Namen ihres Mannes angenommen, präsentiert ihr neues Programm „Krone der SchRöpfung“ im Spektakulum in Benrath. Am Samstag, 14. März, ab 20 Uhr widmet sich die Kabarettistin einer besonderen Mischung aus Comedy, Kabarett und Musik, bei der es nicht nur, aber auch um Blutegel gehen wird. Das Motto: Adam und Evas Mission, das Paradies zu vertreiben. Was hat der Mensch mit dem Blutegel gemeinsam, fragt Hühnerfeld, um bitterböse zu antworten: „Nichts: denn Blutegel lassen bei Sättigung von ihrem Wirt ab.“

Doch der Mensch strebe nach mehr: ständig sei er auf der Jagd nach mehr Geld, mehr Komfort, mehr Technik, mehr Ausbeute. Ist er also verwandt mit dem Dinosaurier, überlegt Hühnerfeld, oder doch mit dem Vampir oder einem Schweinehund.

Hühnerfeld beleuchtet in ihrem Programm den Irrsinn unseres alltäglichen Verhaltens zwischen scheinbarer Nachhaltigkeit und Achtsamkeit und Getriebensein. Können wir überhaupt noch klar denken, wenn wir nach der Arbeit vom Fitness zur Meditation hetzen, uns dabei alle elf Sekunden verlieben und selbstverständlich alles in Echtzeit auf Instagram posten, fragt sie.

Der Abend am Samstag findet im Spektakulum, Wimpfenerstraße 18 A in Düsseldorf-Benrath statt. Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro, 18 Euro an der Abendkasse. Einlass ist 19.30 Uhr. Reservierungen: Tel. 0211 899 84 59 oder unter info@spektakulum.net. Weitere Informationen finden sich zudem online.

spektakulum.net