1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Jetzt bewerben: Förderung für Musikvideos von Düsseldorfer Musikern

Kultur Kompakt : Jetzt bewerben: Förderung für Musikvideos

Die Frist ist der 13. September. Die Musiker sollten seit min­destens zwei Jahren aktiv sein und ihren Lebens- und Schaffensschwerpunkt in der Landeshautstadt haben.

Bereits zum zweiten Mal fördert das Kulturamt in Kooperation mit dem Institut Bild/Medien der Hochschule Düsseldorf fünf Musikvideos von Düsseldorfer Künstlern.

Für Musiker nimmt die Selbstvermarktung einen zunehmend hohen Stellenwert ein. Die Darstellung in der Öffentlichkeit erfordert oftmals ab einem gewissen Professionalisierungsgrad den Einsatz von qualitativ hochwertigen Videos. Nicht jeder Musiker verfügt jedoch über das Budget, um die hohen Kosten für derartige Aufnahmen zu machen. Hier möchte das Kulturamt unterstützen und die Produktion eines hochwertigen Videos ermöglichen. Die Hochschule begleitet den Prozess dabei durch ihre personellen Kapazitäten und technischen Voraussetzungen. Zudem wird die Maßnahme im bestehenden Curriculum als eigenständige Lehrveranstaltung im Bereich Soundvisualisierung angeboten.

Die Auswahl der fünf Musiker (Bands, Ensembles, etc.), für die ein Musikvideo produziert wird, erfolgt über eine Jury. Sie setzt sich zusammen aus vier Vertretern der Hochschule, vier Mitgliedern des Beirates Musik sowie einem Mitarbeiter des Kulturamtes. Die Erstellung der Musikvideos beginnt bereits mit dem Wintersemester 2019/2020 und soll im März/April 2020 mit einer öffentlichen Vorführung der Videos abgeschlossen werden. Bewerbungsfrist ist der 13. September. Die Musiker sollten seit min­destens zwei Jahren aktiv sein und ihren Lebens- und Schaffensschwerpunkt in der Landeshauptstadt haben.

Teilnahmebedingungen sowie weitere Informationen zur Bewerbung sind unter folgendem Link zu finden:

popindus.de/journal