Hochschule Düsseldorf: Werkschau der Design-Absolventen

Kultur Kompakt : Hochschule: Werkschau der Design-Absolventen

121 Studenten zeigen ihre Arbeiten.

Zum Ende des Sommersemesters 2019 öffnet der Fachbereich Design der Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf am Samstag seine Türen und erlaubt allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der jungen Designerszene. An diesem Tag präsentieren insgesamt 121 frischgebackene Absolventen ihre Bachelor- und Master-Abschlussarbeiten.

87 Studierende haben sich dabei auf den Studiengang „Kommunikationsdesign“ spezialisiert, neun machten davon ihren Master. Im Bereich Schmuck-, Produkt- und Objektdesign entstanden zehn Abschlussarbeiten. Im Bachelor-Studiengang „Retail Design“ sind es 13 und im Master-Studiengang „Exhibition Design“ elf Studierende. Die gezeigten Arbeiten bieten einen umfassenden Überblick über sämtliche künstlerische Darstellungsformen mit einer breiten Themenpalette: Das Angebot reicht von ausgefallenen Schmuckstücken über die Illustration und Realisierung von Büchern und Magazinen, Comicgestaltung, Planung von Store-Konzepten und Ausstellungen bis hin zur Realisierung eines Videospiels und vielem mehr.

Erstmals wird in diesem Jahr zur Werkschau eine Vortragsreihe implementiert. Zu jeder vollen Stunde referieren Alumni zu unterschiedlichen Themen und geben den Besuchern einen Einblick in die Welt des Fachbereichs Design.

Hochschule Düsseldorf, Peter Behrens School of Arts, Gebäude 6, Münsterstraße 15. Geöffnet ist am 20. Juli von 10 bis 18 Uhr. Mehr Informationen unter

pbsa.hs-duesseldorf.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung